Bio-Spezialitäten zwischen grün und schwarz - Weisstee und Oolong

Weisstee aus kontrolliert biologischem Anbau

Weisstee ist sehr schwer und nur mit großer Erfahrung der Teemeister herzustellen. Für gute Weisstees werden nur die besten, meist noch ungeöffneten, Blattknospen gepflückt. Die Verarbeitung ist die natürlichste und schonendste die wir bei allen Teeherstellungsprozessen kennen. Der Tee wird meist auf Trockengestellen an der Luft getrocknet und für 10-14 Stunden gewelkt. Dabei ...

weiterlesen

ist eine ganz leichte Fermentation nicht zu verhindern. Zur endgültigen Haltbarmachung wird der Tee dann ganz schonend leicht erhitzt und in warmer Luft weiter getrocknet. Da die Teepflückung und die Verarbeitung sehr aufwendig sind, stellen echte Weisstees große Kostbarkeiten dar.

Weisser Tee (chin. bái chá) verdankt seinen Namen dem weißen, seidenartigen Flaum, der die jungen Teeknospen umschließt. Nur die ungeöffneten Blattknospen des Teestrauchs werden für die besonders hochwertigen Sorten verwendet. Für die Herstellung eines Kilogramms weißen Spitzentees werden ca. 30.000 handgepflückte Knospen benötigt. Seinen milden Geschmack erhält er durch die schonende Lufttrocknung.

Jetzt ist der Tee fertig zum Sortieren und Verpacken.

Einer der bekanntesten Vertreter des Weißen Tees ist der großblättrige Pai Mu Tan oder Bai Mu Dan, zu deutsch weiße Pfingstrose, den es in verschiedenen Qualitätsstufen gibt.

Kostbarer Oolong aus kontrolliert biologischem Anbau

Oolongtees sind halbfermentierte Tees, da der Fermentationsprozess frühzeitig abgebrochen wird. Grob gesprochen sind die Oolongs "außen schwarz und innen grün". Die wertvollen Inhaltsstoffe, die man vor allem auch im grünen Tee vorfindet, bleiben beim Oolongtee weitgehend erhalten. Der Geschmack geht schon leicht in die Richtung von schwarzem Tee, ist aber eher zart und fein. Gute Sorten eignen sich für jede Tageszeit. Sie entfalten ihren Charakter bei nahezu allen Wasserarten. Oolongtee sollte man ohne Sahne servieren. Bei Bedarf Zucker hinzugeben. Wegen der großen Blätter haben Oolongs ein größeres Volumen als andere Teesorten.

Allerbeste aber auch recht seltene und damit sehr teure Oolongs können intensive Aromen von Aprikosen entwickeln und sind einfach überirdisch gut.

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bio-Grüntee China Jasmin Dragon Pearls
Jasmin Dragon Pearls | Bio-Grüntee China
Die fest gerollten Kugeln ergeben eine Tasse mit einer jadefarbigen, klaren Tasse, in der ich ein wahrlich betörender Duft nach wunderbaren Jasminnoten entwickelt. Der Genuss dieses Tees bringt außergewöhnlichen Genuss. Die Jasmintöne...
Artikel-Nr.: 6248-100
Inhalt 100 g
ab 9,99 € *
Bio-Oolongtee China Eastern Beauty
Eastern Beauty | Bio-Oolongtee China
Das dunkelbraune, fast schon schwarze Blatt erinnert im Geruch, genau wie der Aufguss ein wenig an frisches Brot. Die Tasse ist sehr weich und süffig, ganz ohne jede Bitterkeit. Typsich für diese Art von Oolongs ist, dass sie eine Art...
Artikel-Nr.: 5127-100
Inhalt 100 g
ab 9,99 € *
2 von 2
Zuletzt angesehen