Versandkostenfrei ab 60€

AKTUELLES | Corona-lock down - Assam-Teegärten dürfen unter Auflagen wieder arbeiten

Nach dem landesweiten indischen Corona-lock down hat die Provinzregierung von Assam am 30. März den Teegärten den Betrieb unter strengen Auflagen wieder genehmigt. Jeder einzelne Teegarten muss jedoch zuvor den Behörden nachweisen, dass seine Hygienemaßnahmen ausreichend sind.

Auch Bauarbeiten, die dem Schutz gegen die jährlichen, gewaltigen und bald einsetzenden Monsufluten dienen, dürfen fortgesetzt werden, da sonst möglicherweise noch viel höhere Opferzahlen durch die Fluten zu beklagen wären. Die Bauarbeiter erhalten zudem eine einmalige Sonderzahlung von 1.000 Rupien (ca. 12.-€).

Auch hunderttausende von Bauern dürfen nun bis auf weiteres ihre Felder weiter bestellen, damit die Lebensmittelversorgung sichergestellt werden kann.

Die Entscheidung der Regierung war nicht einstimmig und zahlreiche Kritiker finden es fahrlässig, dass mit den Teegärten etwa 15% der Bevölkerung von Assam vom allgemeinen lock down ausgenommen werden.

Als Reaktion auf die Öffnung der Teegärten in Assam fordern nun auch die Darjeeling-Teegärten ähnliche Ausnahmegenehmigungen, damit sie wenigstens noch etwas von den wertvollen und wirtschaftlich überlebensnotwendigen First-Flush-Tees ernten können. Eine Entscheidung der Behörden steht hier noch aus.

Navigation: Aktuelles

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.