Versandkostenfrei ab 60€
Versandkostenfrei ab 60€
Bezahlung per PayPal, Rechnung oder SEPA-Lastschrift
Telefonische Beratung: 07485/9767-0

REZEPT | Backen: Bio-Matcha-Torte

 Zutaten:

für den Biskuit (26er Tortenring)

  •     6 Eier
  •     180 g Zucker
  •     5 g Honig (z.B. Streuobstwiesenhonig von der Imkerei Blütentau)
  •     25 g Butter
  •     15 g Milch
  •     200 g Mehl (405er)
  •     40 g blanchierte, sehr fein gemahlene Mandeln


für die Käsemasse

  •     550 g Doppelrahmfrischkäse
  •     150 g Saure Sahne
  •     200 g Zucker
  •     20g Bio-Grüntee Japan Matcha Kotobuki (Nr. 6259) oder Gezen To (Nr. 6377)
  •     3 Becher Sahne
  •     5 Blatt Gelatine


ür den Matcha-Guss

  •     10 g Bio-Grüntee Japan Matcha Kotobuki (Nr. 6259) oder Gezen To (Nr. 6377)
  •     15 g Zucker
  •     75 g Wasser
  •     75 g Milch
  •     3 Blatt Gelatine

 

Zubereitung:

Eier, Zucker und Honig in eine Metallschüssel geben und verrühren. Die Mischung im Wasserbad auf ca.40°C erwärmen. Dann bis sie weißschaumig ist aufschlagen. Milch und Butter im Wasserbad erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Das Mehl und Mandeln portionsweise über die Eimasse sieben und vorsichtig mit dem Schaber unterheben. Danach die Milch-Butter unterheben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand nicht fetten. Den Teig in die Backform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C goldgelb backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Gelatine in reichlich Wasser (5-10 Minuten) einweichen. Frischkäse und Saure Sahne glattrühren, den Zucker und das Matchapulver hinzufügen. Die Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einer Schüssel im Wasserbad auflösen. Dann ca. 2 EL der geschlagenen Sahne unterheben. Den Rest der Sahne unter die Käsemasse heben und zuletzt die Gelatine-Sahne unterheben.

Den vollständig ausgekühlten Biskuitboden halbieren. Die eine Hälfte mit der Schnittseite nach oben in den Tortenring legen. 2/3 der Matchacreme darauf verteilen, den zweiten Boden auflegen und die restliche Crème darauf verteilen und glatt streichen. Torte in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest geworden ist.

Gelatine in reichlich Wasser auflösen. Wasser und Milch aufkochen und das Matchapulver einrühren. Durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Die Gelatine ausdrücken und auflösen und vorsichtig unter den Guss rühren. Die Flüssigkeit ggf. in einem Wasserbad abkühlen lassen, bis sie handwarm ist. Auf der Torte verteilen, glatt streichen und zurück in den Kühlschrank stellen, bis auch diese fest geworden ist.

Jetzt kann die Torte nach Lust und Laune mit Schokostreusel, Sahnetupfer oder Bio-Matcha-Pulver verziert werden.

Gutes Gelingen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.